Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Himmel und Erde

Die Kartoffeln in Salzwasser abkochen, Äpfel schälen in kleine Stücke schneiden und mit 50 ml Wasser und 1 EL Zucker in einem Topf kurz dünsten bis sie weich sind. Anschließend die Kartoffeln zusammen mit den Äpfeln grob stampfen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, Rotwurst in Scheiben schneiden, beides in einer Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. Himmel und Erde weiterlesen

Matjes mit Hausfrauensauce und Bratkartoffeln

Zubereitung: (für 1 Portion)

Bratkartoffeln:
150g Pellkartoffeln in Scheiben mit 1 EL Gänseschmalz in einer Pfanne, schwenken und kross braten, kurz vor Schluss Speck und
Zwiebel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen

Hausfrauensauce:
Gurken, Äpfel und Zwiebel grob würfeln und mit der Mayonaise, dem Schmand und dem Gurkenwasser vermengen. Matjes mit Hausfrauensauce und Bratkartoffeln weiterlesen

Ardennen Kartoffeln

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und nebeneinander in einen ausgefetteten Bräter setzen, mit der Bouillon begießen und zugedeckt bei 250°C im Backofen etwa 90 Minuten dämpfen. Herausnehmen, einen Deckel abschneiden und die Kartoffeln vorsichtig aushöhlen, so dass noch ein etwa 1 cm starker Rand stehen bleibt. Ardennen Kartoffeln weiterlesen

Shrimpscocktail in der Kartoffel

Zubereitung:

Die Shrimps mit Wasser abspülen und mit Küchenkrepp gut trockentupfen. Einen süßen Apfel fein würfeln, die Knoblauchzehen pressen. Beides mit Mayonnaise und Senf zu einer Marinade verrühren. Die Shrimps darin ca. 2 Stunden ziehen lassen.
Shrimpscocktail in der Kartoffel weiterlesen

Chili- Senf- Kartoffeln

Zubereitung:

Chilischoten längs halbieren, Kerbe entfernen. Wer es schärfer mag, läßt eine Schote so wie sie ist.
Knoblauch schälen und längs halbieren.

Möglichst gleichgroße Kartoffeln schälen, vierteln, in leicht gesalzenem Wasser gar kochen.Abgießen, in einem Sieb abdämpfen lassen.

In einer großen Pfanneolivenöl erhitzen. Knoblauch und Senfkörner kurz anbraten, Kartoffeln dazugeben, sofort mit Kurkuma bestäuben. Fein gehackte Chilischoten und etwas Koriander- Pulver dazugeben. Unter öfterem Rühren ca. 3-5 Minutenbraten.
Chili- Senf- Kartoffeln weiterlesen

Farmerkartoffeln mit Zaziki

Zubereitung:

Den Backofen vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen, eventuell bürsten, abtrocknen und längs vierteln. Kartoffelviertel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben.

Farmerkartoffeln mit Zaziki weiterlesen

Folienkartoffel mit Rauchlachs-Tatar

Zubereitung:                                                                      

neue Kartoffeln in Alufolie eingewickelt  garen.  Lachs und Zwiebeln fein würfeln, Kapern feinhacken mit geriebenem Käse und Sahne zu einer Masse vermengen. Die Alufolie oben öffnen Folienkartoffel mit Rauchlachs-Tatar weiterlesen

Kartoffelpuffer mit Apfel, Zwiebel und Schnittlauchjoghurt

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Mit der Rohkostscheibe oder Küchenmaschine fein raffeln und in einer Schüssel mischen. Ei unterrühren, die Kartoffelmasse mit Krätersalz, Pfeffer, Muskat, Majoran und THymian würzen.
Apfel grob raffeln, sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln und unter den Pufferteig mischen. In etwas Butterschmalz in der Pfanne in ca. 8 Minuten goldbraun braten, dabei einmal wenden.
Joghurt mit süßer Sahne, saurer Sahne, Kräutersalz,Pfeffer abschmecken. Mit gehacktem Schnittlauch verrühren. Mit knackigem Salat zu den leckeren Puffer servieren. Kartoffelpuffer mit Apfel, Zwiebel und Schnittlauchjoghurt weiterlesen

Hamburger Fischsalat in der Folienkartoffel

Zubereitung:

Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen, die Fischfilets zugeben und ganz kurz anbraten. Das Wasser zugießen, auf die geringste Hitze herunterschalten und 8-10 Minuten ziehen lassen, bis der Fisch gar, aber noch fest ist. Aus der Pfanne nehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen.
Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Fischfilets in 2,5 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. In Scheiben geschnittene Eier, Gewürzgurken, Kapern und Dressing zufügen und 30 Minuten ziehen lassen.
Pro Person eine Große gekochte Pellkartoffel nehmen und in der Mitte vorsichtig aufschneiden und leicht auseinander ziehen, den Salat darauf verteilen, die  Rote Bete darüberstreuen und mit jeweils einem Eiviertel garnieren und servieren. Hamburger Fischsalat in der Folienkartoffel weiterlesen