Zubereitung:

Hefe zerbröckeln, in 1/8 lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Prise Salz, Ei und 3 EL Öl in eine Schüssel geben. Aufgelöste Hefe zugeben. Alles mit einem Knethaken des Handrührgerätes glatt kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen. Schmand und 1 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, abzupfen. Teig nochmals durchkneten und vierteln. Teigviertel je auf wenig Mehl oval (ca. 20 cm lang) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgerolltes Blech legen. Zugedeckt ca. 20 Min. gehen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, in sehr dünne Scheiben hobeln. Pizzateig je mit etwas Schmand bestreichen. Kartoffelscheiben darauf verteilen. Ziegenkäse in Scheiben schneiden und darauf legen. Rosmarin über die Pizzas streuen. Mit Pfeffer würzen. Kartoffelscheiben mit 2 EL Öl bestreichen. Pizza im vorgeheizten Ofen (Umluft 200 Grad) 12-15 Min backen.

Zutaten:

  • 1/2 Würfel Hefe (21 g)
  • 300 g Mehl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 Ei
  • 6 EL Öl
  • 200 g Schmand / cremé fraiche
  • etwas Rosmarin
  • 3 mehligkochende Kartoffeln
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • Mehl
  • Backpapier

Von Kartoffel-Hotel

Kartoffel Kult im Kartoffel Hotel Lüneburger Heide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.