Kartoffel-Bärlauch Gratin

Kartoffel-Bärlauch-Gratin

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und trocken tupfen. Bärlauchblätter waschen, abtropfen lassen und danach in dünne Streifen schneiden. Frischkäse mit Sahne, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Zwischenzeitlich den Ofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

Kartoffel-Bärlauch Gratin weiterlesen

Kartoffel-Fleisch-Klöße in pikanter Sauce

Kartoffel-Fleisch-Klöße in pikanter Sauce

Zubereitung:

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 25 Minuten garen, abgießen und in eine Schüssel geben. Zu einem glatten Püree zerstampfen.

Hackfleisch, Zwiebel, Koriander, Sellerie und Knoblauch zufügen und gut umrühren.

Kartoffel-Fleisch-Klöße in pikanter Sauce weiterlesen

Kräuter-Kartoffeln mit Zwiebeln

Kräuter-Kartoffeln mit Zwiebeln

Zutaten (für 4 Personen):

  • 900 g fest kochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 125 g Butter
  • 1 rote Zwiebel, in Achteln (alternativ Frühlingszwiebeln in Ringen)
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL frisch gehackter Thymian
  • Salz und Pfeffer
Kräuter-Kartoffeln mit Zwiebeln weiterlesen

Kartoffel-Rösti mit Matjes-Tartar

Kartoffel-Rösti mit Matjes-Tartar

Zutaten (für 4 Personen):

  • Für die Kartoffel-Rösti
    • 450 g mehlig kochende Kartoffeln, geraspelt
    • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 2 EL Mehl
    • 1/2 TL Backpulver
    • 2 Eier, verquirlt
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL Pflanzenöl
  • Für das Matjes-Tartar
    • 8 Matjesfilets, gewürfelt
    • 1/2 Apfel, gewürfelt
    • 1/2 Zwiebel, gewürfelt
    • 4 kleine Gewürzgurken, gewürfelt
    • 1 kleine Knoblauchzehe, gewürfelt
    • Zitronensaft
Kartoffel-Rösti mit Matjes-Tartar weiterlesen

Kürbis Risotto mit Pilzen

Vorbereitung  

  1. Um das Kürbisrisotto mit Pilzen zuzubereiten, schneiden Sie den Kürbis in Scheiben, schälen Sie ihn und schneiden Sie ihn in Würfel. Kochen Sie ihn dann in einem Liter Salzwasser.
  2. Reinigen Sie die Pilze mit einem feuchten Fleck, schneiden Sie sie in Scheiben und legen Sie sie in eine Pfanne mit drei Esslöffeln Öl und einer gehackten Knoblauchzehe, bis sie gekocht, aber immer noch knusprig sind.
  3. Am Ende des Garvorgangs eine Prise Salz zu den Pilzen geben. Wenn der Kürbis gekocht ist, lassen Sie ihn gut abtropfen, bewahren Sie das Kochwasser auf, mit dem das Risotto angefeuchtet wird, und reduzieren Sie es mit dem Mixer zu einem Püree.
  4. In einen Topf geben, gehackte Zwiebel und Butter verschließen und einige Minuten bräunen lassen; Gießen Sie den Reis hinein und lassen Sie ihn einige Momente rösten. Mischen Sie ihn dann mit dem Weißwein und lassen Sie ihn kochen, bis der Wein verdunstet ist.
  5. Dann eine Kelle Kürbiskochflüssigkeit und dann das Kürbispüree hinzufügen.
  6. Kochen Sie den Reis weiter und gießen Sie die Pilze fünf Minuten vor dem Ende in die Reispfanne. Fertig kochen, dann die Heizung ausschalten.
  7. Zu diesem Zeitpunkt 4 Esslöffel geriebenes Grana Padano hinzufügen.
  8. Vor dem Servieren des Kürbisrisotto mit Pilzen schwarzen Pfeffer und Muskatnuss leicht darüber streuen.
Kürbis Risotto mit Pilzen weiterlesen

Entgiftung zu Hause

Gesundheitstipps aus unserer Naturheilpraxis Sagasfeld: Unsere Heilpraktiker Roman Kupsa und Bodhi Müller werden Sie wärend der Corona Krise jetzt regelmässig mit Gesundheitstipps für zu Hause versorgen. Gerne können Sie sich auch persönlich per Telefon beraten lassen von unseren Heilpraktiker. Schreibt uns einfach eine Mail mit Rückruf Bitte: office@sagasfeld.de

Und hier kommt der Gesundheitstipp für zu Hause vom Heilpraktiker Bodhi Müller:

Frühlingszeit – Kräuterzeit – Entgiftungszeit

Während das Coronavirus wütet und uns so zur Einkehr zwingt, können wir diese Zeit gut nutzen, um unseren Körper zu stärken und zu entgiften. Der Frühling ist ja von jeher die Zeit der Entgiftungskuren.

Mit einer ungeheuren Kraft bricht die Natur im Frühling auf, die Heilkräuter sprießen und schießen mit dieser Kraft, und was läge da näher, als diese Kraft für unsere Gesundheit zu nutzen, indem wir uns diese Kräuter einverleiben.

Entgiftung zu Hause weiterlesen

Kartoffel-Kroketten mit Käse und Schinken

Kartoffel-Kroketten mit Käse und Schinken

Zutaten (für 4 Personen):

  • Für die Kroketten-Masse
    • 450 g mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt
    • 300 ml Milch
    • 25 g Butter
    • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 75 g Cheddar
    • 50 g geräucherter Schinken, gewürfelt
    • 1 Selleriestange, gehackt
    • 1 Ei, verquirlt
    • 50 g Mehl
    • Salz und Pfeffer
    • Öl zum Frittieren
  • Für die Pannade
    • 2 Eier, verquirlt
    • 125 g Semmelbrösel
  • Für die Sauce
    • 25 g Butter
    • 25 g Mehl
    • 150 ml Milch
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • 75 g Cheddar, gerieben
    • 1 TL Dijonsenf
    • 1 EL frisch gehackter Koriander
Kartoffel-Kroketten mit Käse und Schinken weiterlesen

Gefüllte Zucchinischiffchen

Gefüllte Zucchinischiffchen

Zubereitung:

Zucchini längs halbieren und in der Mitte aushöhlen, gegebenenfalls schälen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel, Salz, Pfeffer und dem Ei mischen. Die ausgehöhlten Zucchinihälften mit der Hackfleischmasse füllen und 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Backofen garen.

Gefüllte Zucchinischiffchen weiterlesen

Wellness, Kochrezepte & Urlaub Lüneburger Heide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen