Schlagwort-Archive: gelingt leicht

Spätzle in Käsesauce

Spätzle in Käsesauce

Zubereitung:

Eier mit 100 ml Wasser verquirlen. Mit dem gesiebten Mehl und einer guten Prise Salz zu einem Teig verrühren. Den Teig mit einem Kochlöffel oder der Hand (mit Greifbewegungen) so lange schlagen, bis er eine cremige Konsistenz bekommt und Blasen wirft. Zugedeckt kurz ruhen lassen.

Spätzle in Käsesauce weiterlesen

Servietten-Semmelknödel mit Kräutersalat

Servietten-Semmelknödel mit Kräutersalat

Zubereitung:

Für die Knödel die Brötchen in kleine Würfel schneiden. Zwiebel pellen, fein würfeln und mit dem Speck in einer Pfanne in schäumender Butter glasig dünsten. Mit Milch und Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und über die Brotwürfel gießen. Mit einem Kochlöffel einmal verrühren, dann abkühlen lassen.

Servietten-Semmelknödel mit Kräutersalat weiterlesen

Tomatensuppe mit Käsecroûtons

Tomatensuppe mit Käsecroûtons

Zubereitung:

Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz überbrühen, häuten, vierteln und entkernen. Die Peperoni putzen, waschen, längs aufschneiden, entkernen und das Fruchtfleisch grob hacken.

Tomatensuppe mit Käsecroûtons weiterlesen

Schinkennudeln mit Käsekruste

Schinkennudeln mit Käsekruste

Zutaten:

  • 400 g Makkaroni (oder Penne)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss zum Würzen
  • 250 g gekochter Schinken
  • 250 g Emmentaler
  • 6 Eier
  • 200 g saure Sahne
  • Fett für die Form
Schinkennudeln mit Käsekruste weiterlesen

Kürbissalat mit chili

Zubereitung für Kürbissalat mit Chili:
Den Kürbis waschen, entkernen und mit der Schale in knapp 2 cm große Würfel schneiden. Die Chilischoten waschen, vom Stiel befreien und mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Lauch aufschneiden und gut waschen, dann in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, den Kürbis einrühren, salzen und bei mittlerer Hitze unter Rühren in ca. 5 – 8 Minuten bissfest braten. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Orange und die Limette heiß waschen und abtrocknen, jeweils die Hälfte der Schale abreiben und den Saft mit Ahornsirup und Salz mischen und das restliche Öl und das Sesamöl mit einer Gabel untermischen. Die Chilimischung zum Kürbis geben und alles 1 – 2 Minuten weiterbraten. Den Kürbis mit der Sauce mischen und abschmecken. Sesam und Koriander auf den Salat streuen. Lauwarm servieren.

Kürbissalat mit chili weiterlesen

Feldsalat mit Pastinaken-Kürbiskern-Dressing

Zubereitung:
Den Feldsalat von allen welken Blättern befreien und in stehendem kaltem Wasser mehrmals gründlich waschen. Trocken schwenken und auf vier Teller verteilen. Die Pastinaken schälen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Die Orangenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Zitronensaft mit dem Apfeldicksaft, der Orangenschale, dem Senf, Salz und Pfeffer gründlich verrühren. Das Kürbiskernöl nach und nach für eine cremige Sauce unterrühren. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlere Hitze rösten, bis sie leicht braun sind und sich aufblähen. Auf einem Teller beiseite stellen. Das neutrale Öl in die Pfanne geben und die Pastinaken einrühren. Bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 8 Minuten braten, bis sie bissfest sind. Die Pastinaken mit dem Orangensaft ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Feldsalat verteilen. Die Kürbiskerne aufstreuen und das Dressing gleichmäßig über den Feldsalat träufeln. Den Salat gleich servieren.

Feldsalat mit Pastinaken-Kürbiskern-Dressing weiterlesen