Archiv der Kategorie: Kochrezepte: Grillen

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Zubereitung:

Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser garen, je nach Größe dauert das 20 bis 30 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen. Gurke waschen, in Scheiben schneiden, leicht salzen und beiseite stellen. Radieschen waschen und putzen. Scharlotten pellen und fein würfeln. Die Scharlotten in Brühe aufkochen, Essig und Zucker zugeben und offen 5 Minuten kochen. Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen weiterlesen

Crostini mit Radicchio und Speck

Crostini mit Radicchio und Speck

Zubereitung:

Welke Blätter vom Radicchio entfernen und den Radicchio waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Die rote Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Speck von der Schwarte und den Knorpeln befreien und zuerst in dünne Scheiben, dann ebenfalls in Streifen schneiden. Crostini mit Radicchio und Speck weiterlesen

Süsse Knoblauch-Schweinekoteletts

Süsse Knoblauch-Schweinekoteletts

Zubereitung:

Die Koteletts ein- oder zweimal an der Fettseite einschneiden, damit sie sich beim Grillen nicht zusammen ziehen. Die Koteletts in die Auflaufform legen und zur Seite stellen. Knoblauch und Zucker in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste verarbeiten oder aber mit dem Mörser und Stößel zu einer Paste zerreiben. Süsse Knoblauch-Schweinekoteletts weiterlesen

Blumenkohlgratin mit Oliven und Tomaten

Blumenkohlgratin mit Oliven und Tomaten

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Blumenkohl waschen, in Röschen zerteilen und im Salzwasser mit dem Zitronensaft ca. 10 Minuten bissfest kochen. Blumenkohlgratin mit Oliven und Tomaten weiterlesen

Saarländischer Schwenkbraten

Saarländischer Schwenkbraten

Zubereitung:

Den schweinekamm in ca. 250 g schwere Steaks schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren, über die Steaks geben und gut vermengen. Im Kühlschrank mindestens 24 Stunden bedeckt durchziehen lassen. (Vor dem Grillen das Fleisch bitte rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen) Der Rost muss richtig eingefettet sein. Den Grill auf mittlere Höhe einstellen. Warten bis das Feuer nieder gebrannt ist. Den Schwenkgrill etwas ablassen  und die eingelegten Steaks auflegen. Je nach Dicke der Steaks etwa 10 Minuten von jeder Seite grillen.

Zutaten (für 8 Portionen)

  • 2 kg Schweinfleisch, Kamm
  • 250 ml Öl
  • 10 Zwiebeln in Streifen
  • 4 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 7 Wacholderbeeren zerdrückt
  • 1 EL Senf
  • Thymian und Oregano
  • Currypulver und Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett für den Rost