Archiv der Kategorie: Kochrezepte: Aufläufe

Zwiebelgratin mit crème fraîche

Zubereitung:
Den Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Gemüsezwiebeln schälen und in kochendem Salzwasser ohne Deckel ca. 5 Minuten garen. Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und in 3 mm dicke Ringe schneiden. Gemüsezwiebeln in einer großen Schüssel mit Crème fraîche mischen und mit reichlich Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Mischung in die Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 30 Minuten backen, bis das Gratin eine goldbraune Kruste hat. Zur Garnierung etwas Petersilie über das Gratin streuen.

Zwiebelgratin mit crème fraîche weiterlesen

Lauch-Auflauf

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Lauch putzen, waschen und in Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Butter bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne zerlassen. Mehl darin unter Rühren anschwitzen, Milch und Sahne dazugießen. Unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Senf unter die Sauce rühren, nicht mmehr kochen lassen. Die Auflaufform buttern und die Lauchstücke darin aufstellen. Senfsauce darübergeben und den Auflauf mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 35 Minuten goldgelb backen.

Lauch-Auflauf weiterlesen

Kartoffel-Zwiebel-Auflauf

Kartoffel-Zwiebel-Auflauf

Zubereitung:

Zwiebeln und Kartoffeln schälen und je nach größe längs vierteln und achteln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Kartoffeln darin unter häufigem Wenden bei mittlerer Hitze 5 Min.  braten, leicht salzen und pfeffern. Kartoffel-Zwiebel-Auflauf weiterlesen

Eier-Kartoffel-Auflauf

Eier-Kartoffel-Auflauf

Zubereitung:

Dieser Auflauf steht und fällt mit der Eier-Sahne-Sauce. Sie muss sehr würzig sein, damit die Kartoffeln und die hartgekochten Eier voll zur Geltung kommen. Pellkartoffeln schälen. Mit Eiern, Schinken und gehäuteten Tomaten nicht fein würfeln. Feuerfeste Form einfetten und anfangen abwechselnd mit Kartoffeln, Eiern, Schinken und Tomatenwürfeln den Auflauf zu schichten.Jede  Schicht salzen. Die letzte schicht soll aus Tomaten bestehen. Eier mit saurer Sahne verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eier-Kartoffel-Auflauf weiterlesen

Lauchtarte pikant

Lauchtarte pikant

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüsselsieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ein Ein hineinschlagen und vermengen. Anschließend 150 g Butter in Flöckchen, 1 Prise Salz und etwas Wasser zufügen und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig anschließend etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Lauch putzen, gründlich waschen und den oberen dunkelgrünen Teil der Blätter entfernen, die Stangen aber nicht zerkleinern. Den Lauch in wenig kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blachieren. Dann abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Lauchtarte pikant weiterlesen

Berliner Kartoffelauflauf

Berliner Kartoffelauflauf

Zubereitung:

Die Kartoffeln weich kochen. Den Lauch putzen und in Scheiben zerteilen. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Lauchscheiben ca. 20 Minuten darin langsam dünsten und mit Salz und Muskat würzen. Eventuell etwas Wasser zugeben. Berliner Kartoffelauflauf weiterlesen

Schinken-Möhren-Auflauf

Schinken-Möhren-Auflauf

Zubereitung:

Die Möhren und Kartoffeln schälen und waschen. Möhren in Scheiben schneiden, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Alles in einen flachen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Mit Salz, Kümmel- und Korianderpulver würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Schinken-Möhren-Auflauf weiterlesen

Zwiebelgratin mit Creme fraiche

Zwiebelgratin mit Creme fraiche

Zubereitung:

Den Backofen auf 225 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Gemüsezwiebeln schälen  und in kochendem Salzwasser  ohne Deckel ca.  5 Minuten garen.  Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und in  3 mm dicke Ringe schneiden. Zwiebelgratin mit Creme fraiche weiterlesen