Gegrillte Kartoffelspieße mit Zwiebeln

gegrillte Kartoffelspieße

Zubereitung:
8 Holzspieße in Wasser legen, Kartoffeln waschen und 10 Min. Kochen.
Speck in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen und je nach Größe ganz oder halbiert abwechselnd mit dem Speck auf die Spieße stecken. Mit Olivenöl bepinseln, mit Rosmarin bestreuen und unter Wenden 10 Min. grillen. Für die Zwiebel-Sahne: Zwiebeln abziehen, in dünne Ringe schneiden, blanchieren. Die Sahne mit den Gewürzen und dem Essig verschlagen und mit den Zwiebelringen vermischen.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln (z. B. Terra Nova)
  • 200 g Speck
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 Becher süße Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Essig (Weinessig)
  • Olivenöl

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.