Archiv der Kategorie: Beilagen

Feine gemüsebratlinge

Zubereitung für Feine Gemüsebratlinge:
Die Möhren und Schalotten schälen, den Lauch und die Zucchini waschen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin unter Rühren andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Temperatur etwa 10 Minuten unter Rühren bissfest dünsten. Die Rinde des Brotes entfernen, das Brot zu Paniermehl reiben und mit der Milch, den Eiern und dem Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das abgekühlte Gemüse untermischen und alles zu einem Teig verarbeiten. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, aus der Gemüsemasse flache, handtellergroße Bratlinge formen und diese von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Noch heiß servieren.

Feine gemüsebratlinge weiterlesen

Mangold-Möhren-Gemüse

Mangold-Möhren-Gemüse

Zubereitung:

Mangold waschn un die Blätter von den Stielen abtrennen. Die Blätter in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, die Stiele in feine Streifen schneiden.Möhren waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Scharlootten waschen und fein hacken. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Scharlotten, die Möhren und die Mangoldstiele unter Wenden in der heißen Butter bei starker Hitze 5 Minuten dünsten. Mangold-Möhren-Gemüse weiterlesen

Heringssalat

Heringssalat

Zubereitung:

Die Kartoffeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, aufkochen und gar kochen.Abtropfen und etwas abkühlen lassen. Dann pellen und in Scheiben schneiden. Vorgekochte Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Apfel waschen, Kernkehäuse entfernen und klein würfeln. Zwiebel pellen und sehr fein hacken. Gewürzgurke ebnfalls klein würfeln. Die Kartoffeln zusammen mit Apfel, Rote Bete, Zwiebel und Gewürzgurke in eine Schale gene und vorsichtig vermengen. Heringssalat weiterlesen

Lauchtarte pikant

Lauchtarte pikant

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüsselsieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ein Ein hineinschlagen und vermengen. Anschließend 150 g Butter in Flöckchen, 1 Prise Salz und etwas Wasser zufügen und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig anschließend etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Lauch putzen, gründlich waschen und den oberen dunkelgrünen Teil der Blätter entfernen, die Stangen aber nicht zerkleinern. Den Lauch in wenig kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blachieren. Dann abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Lauchtarte pikant weiterlesen