Im Kartoffel-Hotel gibt es keine Pommes…Kartoffelstäbchen mit verschiedenen Dips

Bei uns im Kartoffel-Hotel gibt es keine Pommes…bei uns gibt es Kartoffelstäbchen! Die machen wir ganz frisch aus guten Heidekartoffeln….

Zubereitung:
Die Kartoffeln gut waschen und abbürsten (wahlweise auch schälen) und in feine Stäbchen schneiden, in Öl ausbacken bis die Stäbchen knusprig goldgelb sind.
Mit Salz und Paprikapulver ganz nach Geschmack würzen.

Tomatendip: Tomatenmark mit Joghurt glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen
Sour-cream: Sauerrahm mit Quark glattrühren, Schnittlauch und Petersilie fein hacken und unterheben,, mit Salz und Pfeffer abwürzen.

Remoulade: Kapern, Gewürzgurken und die Zwiebel fein hacken und gründlich mit der Mayonaise vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Zutaten:

  • 1,2 kg Kartoffeln (fest oder vorwiegend festkochend)
  • 100 g Tomatenmark
  • 100 g Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g Sauerrahm
  • 100 g Quark
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Majonaise
  • 2 EL Kapern
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 kl. Zwiebel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.