Archiv der Kategorie: Partyrezepte

Pizzas mit Zwiebel-Confit und gorgonzola

Zubereitung:

Das Mehl in einer Schüssel mit der Hefe mischen. Das Öl und etwa 150 ml warmes Wasser untermischen. Den Teig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche kneten. In der Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt 40 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebelringe darin mit Zucker, Salz und Pfeffer dünsten. Den Wein hinzufügen und einkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ein Stück Alufolie auf die Zwiebeln drücken. Den Deckel auflegen und die Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten garen;abkühlen lassen. Oregano untermischen.

Pizzas mit Zwiebel-Confit und gorgonzola weiterlesen

Kürbissalat mit chili

Zubereitung für Kürbissalat mit Chili:
Den Kürbis waschen, entkernen und mit der Schale in knapp 2 cm große Würfel schneiden. Die Chilischoten waschen, vom Stiel befreien und mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Lauch aufschneiden und gut waschen, dann in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, den Kürbis einrühren, salzen und bei mittlerer Hitze unter Rühren in ca. 5 – 8 Minuten bissfest braten. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Orange und die Limette heiß waschen und abtrocknen, jeweils die Hälfte der Schale abreiben und den Saft mit Ahornsirup und Salz mischen und das restliche Öl und das Sesamöl mit einer Gabel untermischen. Die Chilimischung zum Kürbis geben und alles 1 – 2 Minuten weiterbraten. Den Kürbis mit der Sauce mischen und abschmecken. Sesam und Koriander auf den Salat streuen. Lauwarm servieren.

Kürbissalat mit chili weiterlesen

Pasteten-Würstchen

Pasteten-Würstchen

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver auf ein Backbrett sieben, Salz und Quark daraufgeben. Das Fett in Flöckchen darauf verteilen. Alle Zutaten mit einem breiten Messer verhacken und dann schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einem Rechteck (40cm lang, 30 cm breit) ausrollen und in Vierecke von 20 cm Länge und etwa 8 cm Breite schneiden. Pasteten-Würstchen weiterlesen

Lauchtarte pikant

Lauchtarte pikant

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüsselsieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ein Ein hineinschlagen und vermengen. Anschließend 150 g Butter in Flöckchen, 1 Prise Salz und etwas Wasser zufügen und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig anschließend etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Lauch putzen, gründlich waschen und den oberen dunkelgrünen Teil der Blätter entfernen, die Stangen aber nicht zerkleinern. Den Lauch in wenig kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blachieren. Dann abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Lauchtarte pikant weiterlesen

Tortilla mit Spinat

Tortilla mit Spinat

Zubereitung:

Spinat putzen, gründlich waschen und abtrofen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und reiben. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in etwas Öl braun braten. Spinat und Kartoffeln dazu geben und unter Rühren zusammen fallen lassen. Herausnehmen und ausdrücken. Tortilla mit Spinat weiterlesen

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Zubereitung:

Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser garen, je nach Größe dauert das 20 bis 30 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen. Gurke waschen, in Scheiben schneiden, leicht salzen und beiseite stellen. Radieschen waschen und putzen. Scharlotten pellen und fein würfeln. Die Scharlotten in Brühe aufkochen, Essig und Zucker zugeben und offen 5 Minuten kochen. Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen weiterlesen

Berliner Kartoffelauflauf

Berliner Kartoffelauflauf

Zubereitung:

Die Kartoffeln weich kochen. Den Lauch putzen und in Scheiben zerteilen. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Lauchscheiben ca. 20 Minuten darin langsam dünsten und mit Salz und Muskat würzen. Eventuell etwas Wasser zugeben. Berliner Kartoffelauflauf weiterlesen

Gemüse-Schafskäse-Tarte

Gemüse-Schafskäse-Tarte

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Erbsen ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. In der Zwischenzeit Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini in sehr dünne Scheiben schneiden. Gemüse-Schafskäse-Tarte weiterlesen