Alle Beiträge von Kartoffel-Hotel

Kartoffel Kult im Kartoffel Hotel Lüneburger Heide

Grünkohlsuppe mit Schweinebauch

Zubereitung:

Grünkohlsuppe mit Schweinebauch

Den Grünkohl putzen, den harten Strunk entfernen und den Kohl in Streifen schneiden  oder hobeln. In einem Topf die Fleischbrühe erhitzen und den Schweinebauch darin etwa 45 Minuten garen. Dann herausnehmen. Die Suppe erneut aufkochen, den Kohl zugeben und etwa 5 Minuten köcheln. Die Kartoffeln schälen, reiben und die Suppe damit binden.

Grünkohlsuppe mit Schweinebauch weiterlesen

Ostfrieseneintopf

Zubereitung:

Ostfrieseneintopf

Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Zusammen mit dem klein geschnittenen Speck in einem Topf anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und schön durchbraten. Geben Sie die Gemüsebrühe hinzu. Nun das Suppengrün säubern, klein schneiden und in die Brühe geben. Die Kartoffeln schälen, den Blumenkohl und den Brokkoli putzen. Diese drei Zutaten ebenfalls klein schneiden und mit in den Topf geben. Ostfrieseneintopf weiterlesen

Hefekartoffeln mit Schmand und Schnittlauch

Zubereitung:

Hefekartoffeln mit Schmand

Kartoffeln schälen, kochen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und dünsten. Hefe unter die Zwiebeln rühren. Mehl darüber sieben und anschwitzen. Brühe angießen und 5 Minuten köcheln lassen. Schmand bzw. Sojasahne unterziehen und mit Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken. Schichtweise nun Kartoffeln und Zwiebelsauce in eine gefettete Auflaufform füllen. Hefekartoffeln mit Schmand und Schnittlauch weiterlesen

Gegrillte Kartoffelspieße mit Zwiebeln

gegrillte Kartoffelspieße

Zubereitung:
8 Holzspieße in Wasser legen, Kartoffeln waschen und 10 Min. Kochen.
Speck in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen und je nach Größe ganz oder halbiert abwechselnd mit dem Speck auf die Spieße stecken. Mit Olivenöl bepinseln, mit Rosmarin bestreuen und unter Wenden 10 Min. grillen. Gegrillte Kartoffelspieße mit Zwiebeln weiterlesen

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Zubereitung:                                                             

Kürbis würfeln und in Salzwasser weich kochen. Anschliessend durch ein Sieb abgiessen, auskühlen lassen. Den abgekühlten Kürbis in ein Küchentuch legen, gut auspressen und das Kürbisfleisch zu einem Püree mixen. Die Kartoffeln ebenfalls in Salzwasser weichkochen. Danach schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Kürbis-Gnocchi weiterlesen

Honig-Creme

Zubereitung:

Honig-Creme

Drei Eier trennen. Drei Eigelb mit den beiden ganzen Eiern und dem Honig in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad rühren, bis eine dickliche Creme entsteht. Die Eigelb dürfen nicht stocken. Die Rinde vom Schwarzbrot schneiden und das Brot zwischen den Händen zerbröseln. Die Brösel mit dem Honiglikör mischen und unter die Eiscreme heben. Die Sahne steif schlagen. Honig-Creme weiterlesen

Zander an Rote-Bete-Sahne mit Erbsenpüree

Zanderfilet mit Erbsenpüree

Zubereitung:                                                                            

Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen (ca 20 Minuten) Die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Zitronensaft beträufeln. Das Mehl auf einen Teller geben und die Fischfilets darin wenden. Die Rote Bete mit Schale in ungesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen und etwas abkühlen lassen. Anschliessend schälen, klein schneiden und mit Wein, Fischfond und Sahne im Mixer zerkleinern. Zander an Rote-Bete-Sahne mit Erbsenpüree weiterlesen

Schwarzwurzelgemüse auf Ofenkartoffel

Ofenkartoffel mit Schwarzwurzelgemüse

Zubereitung:                                                                                         

Die Schwarzwurzeln gut putzen, waschen und gründlich schälen.  In eine Schüssel mit Zitronenwasser legen, damit sie sich nicht verfärben. Die Stangen in 4 cm große Stücke schneiden, dann in wenig  gesalzenem Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft etwa  15 Minuten garen. Dann abgießen Schwarzwurzelgemüse auf Ofenkartoffel weiterlesen

Kartoffelpizza mit Ziegenkäse

Zubereitung:

Hefe zerbröckeln, in 1/8 lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Prise Salz, Ei und 3 EL Öl in eine Schüssel geben. Aufgelöste Hefe zugeben. Alles mit einem Knethaken des Handrührgerätes glatt kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen. Schmand und 1 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, abzupfen. Teig nochmals durchkneten und vierteln. Teigviertel je auf wenig Mehl oval (ca. 20 cm lang) ausrollen. Kartoffelpizza mit Ziegenkäse weiterlesen

Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Röstbrot

Zubereitung:

Kartoffel-Erbsen-Suppe

Erbsen waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Speck in einem großen Topf ohne Fett anbraten. Hälfte Zwiebeln, Kartoffeln, Möhren zugeben und andünsten. Ca. 1,2 L Wasser zugießen. Erbsen zugeben, aufkochen lassen. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Speck ca. 30 Min. vor Ende der Kochzeit herausnehmen. Fleischwurst pellen und würfeln. Brot würfeln. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Brot darin rösten und herausnehmen. 1 EL Butter im Bratfett erhitzen. Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Röstbrot weiterlesen