Grillhähnchen exotisch gewürzt mit Kartoffel-Stäbchen

Zutaten:

Grillhähnchen mit Kartoffelstäbchen: Die Hähnchenteile in eine große Schüssel legen, Öl darüber träufeln und mit den Fingern ins Fleisch einreiben. Gleichmäßig mit Salz bestreuen. Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma und Chilipulver mischen und das Fleisch damit bestreuen. Ruhen lassen. Die Holzkohle anzünden und runter brennen lassen, bis die Kohle weiß ist. Schenkel und Keulen auf den Rost legen und 10 Minuten grillen. Die Bruststücke auf den Rost legen und 8-10 Minuten grillen. Die Bruststücke auf eine Platte und warm halten. Schenkel und Keulen noch 5 Minuten weiter grillen. Sie sind gar, wenn an der dicksten Stelle beim einstechen klarer Saft austritt. Mit gehackten Kräutern bestreuen. Kalt oder warm servieren. Wir haben dieses Rezept ein wenig abgewandelte und aus dem Grillhähnchen ein Backhähnchen gemacht 😉 Das gleiche können Sie natürlich auch zu Hause mit Ihrem Elektroofen machen. Dazu servieren wir Kartoffelstäbchen – selbstgemachte Pommes Frites.

Zutaten (8 Personen):

  • 2 kg Hähnchen-Teile
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Chilipulver, scharf oder mild
  • Koriandergrün, frisch, gehackt oder frische Minze
  • ggf. Kartoffelstäbchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.