Schlagwort-Archive: Weihnachtszeit

Entenbrust mit gebutterten Orangenfilets

Entenbrust mit gebutterten Orangenfilets

Zubereitung:

Den Backofen auf 80 Grad Ober- und Unterhitze vorwärmen und einen Teller auf die mittlere Schiene stellen. Die Entenbrüste auf der Hautseite vorsichtig rautenförmig einschneiden, dabei nicht in das darunter liegende Fleisch schneiden! Mit Pfeffer, Chili und Salz rundrum würzen und die Gewürze in die Haut einmassieren. Entenbrust mit gebutterten Orangenfilets weiterlesen

Gänsekeule mit Kartoffelklössen

Gänsekeule mit Kartoffelklössen

Gänsekeulen
Gänsekeulen

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Schale garkochen und danach pellen und abkühlen lassen. Die Gänsekeulen würzen und im Backofen mit wenig Wasser bei 160 Grad ca. 2,5 Stunden schmoren. Mit Honig einreiben und nochmal 10 Minuten bei 180 Grad knusprig backen. Den gewonnenen Bratenfond entfetten (das obenschwimmende Fett mit einer Kelle und einer Papierserviette abnehmen), mit Mehlbutter (Ein Stück Butter gut mit Mehl verkneten) andicken. Eventuell mit etwas Beifuß und Rotwein abschmecken. Inzwischen die abgekühlten Kartoffen mit der Hand reiben. Gänsekeule mit Kartoffelklössen weiterlesen

Winterliches Schweinefilet

Winterliches Schweinefilet
Winterliches Schweinefilet

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen, anschließend abgießen und abdampfen lassen. Mit der Butter und der Milch stampfen und mit Muskat abschmecken. Das Filet abspülen, trockentupfen und in heißem Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm halten.  Winterliches Schweinefilet weiterlesen

Gänsekeule mit hausgemachten Kartoffelklössen und Rotkohl

Gänsekeule mit hausgemachten Kartoffelklössen und Rotkohl

Zubereitung:

Gänsekeule mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen, Möhren und Sellerie  waschen, alles grob würfeln.   Öl in einem Bräter erhitzen, Gänsekeule darin anbraten, Gemüse und Rosmarin dazugeben und mitbraten. Lorbeerblatt,  Nelken, Wacholderbeeren und Beifuss hinzufügen, mit der Brühe ablöschen und Gänsekeule ca. 35 bis 45 Minuten schmoren (180 Grad). Gänsekeule mit hausgemachten Kartoffelklössen und Rotkohl weiterlesen

Martinsgans aus dem Holzbackofen

Martinsgans aus dem Holzbackofen

Zubereitung:

Die Gans entfetten, waschen und trocknen. Anschliessend innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Äpfel geschält,  entkernt und geachtelt in eine Schüssel geben. (mit etwas Zitronensaft beträufeln)  und mit Rosinen sowie den Mandelstiften vermischen. Die Gans mit der Apfel-Mischung füllen und gut verschliessen. Am besten die Gans mehrmals einstechen, damit das Fett besser abfliesst. Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Gans in einen Bräter setzen, dessen Boden mit Wasser bedeckt ist.  Nun 2 bis 3 Stunden garen. Martinsgans aus dem Holzbackofen weiterlesen

Heidefarmen Rundbrief Herbst & Winter 2011/12

Meine Heidefarmen

Die Wellnesshotels Deutschland in der Lüneburger Heide haben wieder einen aktuellenUrlaubskatalog für die Urlaubszeit im Herbst und Winter herausgebracht.

Der Heidefarmen Rundbrief erscheint zweimal im Jahr und ist randvoll mit Infos von den Heidefarmen und günstigen Urlaubsangeboten für Wellnessurlaub in der Lüneburger Heide.

Meine Heidefarmen ist eine Qualitätsmarke für Wellnessurlaub in der Lüneburger Heide. Zu den drei Heidefarmen gehört das 1. Deutsche Kartoffel Hotel Lüneburger Heide, das Wellnessdorf Sagasfeld und die Heidefarm Kamerun. Heidefarmen Rundbrief Herbst & Winter 2011/12 weiterlesen

Entenkeule mit Rotkohl und Kroketten

Entenkeule mit Rotkohl und Kroketten

Entenkeuel mit Rotkohl

Zubereitung:

Den Beutel mit den Innereien aus der Ente nehmen. Die Ente unter fließendem Wasser innen und außen abspülen, dabei evtl. vorhandene Federkiele entfernen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Ente nach Belieben füllen (z.B. Apfelfüllung) und die Bauchöffnung mit kleinen Holzspießen zustecken und mit Küchengarn verschnüren.Beine und Flügel mit Garn an den Körper binden, damit sie nicht verbrennen. Entenkeule mit Rotkohl und Kroketten weiterlesen

Gefüllte Ente mit Apfelfüllung

Zubereitung:

Gefüllte Ente mit Apfelfüllung:

 

Den Beutel mit den Innereien aus der Ente nehmen. Die Ente unter fließendem Wasser innen und außen abspülen, dabei evtl. vorhandene Federkiele entfernen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Gefüllte Ente mit Apfelfüllung weiterlesen

Grillhähnchen exotisch gewürzt mit Kartoffel-Stäbchen

Zutaten:

Grillhähnchen mit Kartoffelstäbchen: Die Hähnchenteile in eine große Schüssel legen, Öl darüber träufeln und mit den Fingern ins Fleisch einreiben. Gleichmäßig mit Salz bestreuen. Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma und Chilipulver mischen und das Fleisch damit bestreuen. Ruhen lassen. Die Holzkohle anzünden und runter brennen lassen, bis die Kohle weiß ist. Schenkel und Keulen auf den Rost legen und 10 Minuten grillen. Grillhähnchen exotisch gewürzt mit Kartoffel-Stäbchen weiterlesen