Alle Beiträge von Olaf Stehr

Nizza-Salat

Nizza-Salat

Zubereitung:

Die Bohnen abfädeln, die Stielenden abschneiden. Die Bohnen abspülen und in kochendes Salzwasser geben, 8 bis 10 Minuten kochen lassen. Anschliessend in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen, abropfen lassen. Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben.  Herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und enthäuten. Stängelansätze entfernen, die Tomaten vierteln und entkernen. Nizza-Salat weiterlesen

Gefülltes Schweinefilet

Gefülltes Schweinefilet

Zubereitung:

Das Schweinefilet der Länge nach einschneiden, so dass es an einer Seite zusammenhängen bleibt. Es auseinanderlegen und flachklopfen. Für die Füllung die Bratwurst aus der Haut herausdrücken, mit Semmelmehl , Ei, Milch und Mehl vermischen und mit Zwiebel, wenig Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gefülltes Schweinefilet weiterlesen

Kartoffelscheiben mit Häubchen

Kartoffelscheiben mit Häubchen

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben darin, unter wenden,  knusprig backen (ca. 10 bis 15 Minuten). Kartoffelscheiben mit Häubchen weiterlesen

Hähnchenbrust mit Mozzarella

Hähnchenbrust mit Mozzarella

Zubereitung: (4 Portionen)

Den Backofengrill vorheizen. Hähnchenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Tomaten abspülen, abtrocknen, die Stängelansätze herausschneiden und Tomaten jeweils in 4 Scheiben Scheiben schneiden. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust mit Mozzarella weiterlesen

Schlesisches Himmelreich

Schlesisches Himmelreich

Zubereitung:

Für das Himmelreich das Fleisch mit etwa 1 1/2 l in einen Topf geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nach 30 Minuten Kochzeit das Backobst zugeben, zusammen nochmals 1 Stunde  kochen lassen. Fleisch und Backobst herausnehmen und warm stellen. Von der Kochflüssigkeit 1 l abmessen, warm stellen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Mehl einrühren und ganz leicht anbräunen. Schlesisches Himmelreich weiterlesen

Flottbeker Salat

Flottbeker Salat

Zubereitung:

Für die Mayonnaise alle Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, sie müssen zimmerwarm sein. Eigelbe mit Essig, Senf und Salz mit dem Stabmixer oder den Rührqirlen des Handrührgeräts zu einer homogenen Masse aufschlagen. Nach und nach langsam das Öl in die Eimasse laufen lassen, dabei das Rühren nicht unterbrechen, bis das ganze Öl verbraucht ist. Flottbeker Salat weiterlesen

Kürbis-Speck-Soufflè

Kürbis-Speck-Soufflè

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In einen Topf geben, mit Salzwasser auffüllen, bis die Kartoffeln bedeckt sind. Die Kartoffeln im geschlossenen Topf in ca. 15 Minuten garen. Kochwasser in ein Gefäss giessen. Kartoffeln im Topf zu einem Püree stampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken. Milch und Butter erwärmen, mit dem Schneebesen unter die Kartoffeln rühren, evtl etwas Kochwasser dazugeben, so dass ein cremiges Püree entsteht. Kürbis-Speck-Soufflè weiterlesen

Thüringer Wickelklösse mit Petersiliensauce

Thüringer Wickelklösse mit Petersiliensauce

Zubereitung:

Für die Petersiliensauce Sellerie und Möhren schälen, waschen, in grosse Stücke schneiden. Petersilie vom Suppengrün waschen, trocken schütteln. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Keulen mit Suppengrün in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren. Mit zugedecktem Deckel bei mittlerer Hitze  etwa 1 Stunde köcheln lassen. Brühe durch ein Sieb abgiessen und beiseite stellen. Für den Klossteig 500 g Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Thüringer Wickelklösse mit Petersiliensauce weiterlesen

Backfisch mit Kartoffelsalat

Backfisch mit Kartoffelsalat

Für den Kartoffelsalat Kartoffeln waschen und mit Schale in etwa 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, kalt abschrecken und etwas auskühlen lassen. Kartoffeln schälen und in etwa 5 mm dicken Scheiben in eine Schüssel schneiden. Ei in 8-10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, schälen, klein schneiden und zu den Kartoffeln geben. Backfisch mit Kartoffelsalat weiterlesen

Gebratene Schweinshaxe mit Lack von Chili und Honig

Gebratene Schweinshaxe mit Lack von Chili und Honig

Die Haut der Haxen rautenförmig einschneiden. Haxen mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 250 ml Wasser in einen weiten Topf geben, Haxen nebeneinander hineinlegen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 2 1/2 Stunden garen. Gebratene Schweinshaxe mit Lack von Chili und Honig weiterlesen