Heu und Stroh

„Heu und Stroh“

„Heu und Stroh“

Zubereitung:

Den Schinken in ganz kleine Würfel schneiden. In einem  Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, salzen und die Hälfte der Nudeln darin bissfest garen. In ein Sieb giessen und abtropfen lassen, mit  Kurkuma vermengen.  Die andere Hälfte haben wir in einem Petersilien-Spinat-Fond gegart, ebenfalls in ein Sieb abgiessen.    Die Butter in einem  Topf schmelzen, Sahne zugiessen. Den Parmesan gleichmässig unter die leicht erwärmte Buttersahne rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schinken in die Sauce geben und mit den Nudeln anrichten.

Zutaten ( für 4 Personen)

  • 150 g magerer gekochter Schinken
  • 800 g Kartoffelnudeln
  • 200 g Sahne
  • 80 g Butter
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • weisser Pfeffer
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 500 ml Petersilien-Spinat-Fond
  • möglich ist auch die Zubereitung mit 400 g gelben Tagliatelle-Bandnudeln und
  • 400 g grüne Tagliatelle-Bandnudeln

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.