Altfränkische Baunzn

Altfränkische Baunzn

Altfränkische Baunzn

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, in wenig kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten garen, dann abgiessen und leicht abkühlen lassen. Die Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. Zwiebel und Äpfel schälen. Die Zwiebel fein hacken, die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls fein würfeln. Mit dem Kartoffelpüree vermischen, Salz, Eier und Zucker zugeben und alles gut verkneten. So viel Mehl unter den Kartoffelteig kneten, bis er sich gut von den Händen löst.  Aus dem Teig fingerlange Röllchen formen und in wenig Mehl wenden. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Baunzn darin kurz bräunen. Anschliessend mit dem restlichen Fett bestreichen und im Ofen bei 160 Grad etwa 30 Minuten backen. Dazu passt Apfelmus

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 6 Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 2 Eier
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g Mehl
  • Mehl zum Wenden
  • 4 EL Butterschmalz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.