herzhafter Kartoffelkuchen mit Zimt

herzhafter Kartoffelkuchen mit Zimt

herzhafter Kartoffelkuchen mit Zimt

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser weich kochen, abkühlen lassen, abseihen und passieren. Brötchen in Milch einweichen, ausdrücken und ganz fein zerdrücken. Zwiebel schälen und fein hacken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln in etwas heisser Butter glasig dünsten. Kartoffeln, Käse, Zwiebeln, Salz nach Geschmack, die versprudelten (verquirlten) Eier, das Brötchen und den Zimt untermischen. Restliche Butter schmelzen und ebenfalls unter die Masse mischen. Eine Kuchen- oder Kastenform einfetten, die Masse einfüllen und im Backofen etwa 40 Minuten (bei fallender Hitze) goldbraun backen. Dazu passt ein frischer Salat

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 200 g frisch geriebener Parmesan
  • 3 Eier
  • 2 EL Zimtpulver
  • 1 altbackenes Brötchen
  • etwas Milch
  • 100 g Butter
  • Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.