Berliner Kartoffelauflauf

Berliner Kartoffelauflauf

Zubereitung:

Die Kartoffeln weich kochen. Den Lauch putzen und in Scheiben zerteilen. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Lauchscheiben ca. 20 Minuten darin langsam dünsten und mit Salz und Muskat würzen. Eventuell etwas Wasser zugeben. Berliner Kartoffelauflauf weiterlesen

Gebratener Lammrücken

Gebratener Lammrücken

Zubereitung:

Von dem Lammrücken das überschüssige Fett abschneiden.
Auf beiden Seiten des Rückrat einen Einschnitt bis auf die Rippenknochen machen, damit die Rückenfilets nach dem Braten leichter zu lösen sind. Den Knoblauch pellen, waschen und in feine Stifte schneiden. In die Einschnitte kommen jetzt die Knoblauchstifte, ein Rosmarinzweig und zwei Thymianzweige. Gebratener Lammrücken weiterlesen

Steakhouse-Salat mit Putenstreifen

Steakhouse-Salat mit Putenstreifen

Zubereitung:

Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Schnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann herrausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Mit 2-3 EL Wasser und Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Marinade lauwarm abkühlen lassen. Toast würfeln und in Rauten schneiden. In 1 EL heißem Öl knusprig braten, salzen und herausnehmen. Vom Käse Späne abhobeln oder den Käse grob reiben. Salatstreifen, Paprika und die Schnitzelstreifen mit der Marinade mischen. Croutons und Käse darüber streuen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Minirömersalate
  • 1 große rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Putenschnitzel (ca. 300 g)
  • 3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer & Zucker
  • 3 EL Essig (z.B. weißer Balsamico)
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 50 g Parmesan (Stück)

 

Linsensalat mit Äpfeln

Linsensalat mit Äpfeln

Zubereitung:

Die Tellerlinsen in Wasser aufkochen und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze nach Packungsanweisung garen. Das Suppengemüse putzen, waschen und fein würfeln. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Linsen geben. Die Linsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Linsensalat mit Äpfeln weiterlesen

Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem

Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Steak in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steakstreifen darin kräftig anbraten und herrausnehmen. Mehl ins heiße Bratfett streuen und anschwitzen. Thymian zufügen. Mit 350 ml Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Die Sauce 6-8 Minuten köcheln. Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem weiterlesen

Quarkkeulchen mit Zimtzucker

Quarkkeulchen mit Zimtzucker

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, pellen, durchpressen und abkühlen lassen. Den Quark in einem Sieb abtropfen lassen oder in einem Tuch ausdrücken. Aus Butter, Zucker und Eiern eine schaumige Masse schlagen. Salz, abgeriebene Zitronenschale und Quark unterrühren. Die kalten Kartoffeln, das Mehl und die Sultaninen dazugeben. Quarkkeulchen mit Zimtzucker weiterlesen

Chinakohl mit Chili und Rosinen

Chinakohl mit Chili und Rosinen

Zubereitung:

Vom Chinakohl alle welken Blätter entfernen, den Kohl waschen und abtropfen lassen, dann quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Chinakohl mit Chili und Rosinen weiterlesen

Artischockensalat mit Portulak und Huhn

Artischockensalat mit Portulak und Huhn

Zubereitung:

Von den Artischocken so viele Blätter ablösen, bis sie sich am unteren Ende leicht beißen lassen. Das obere Ende abschneiden, den Stiel spitz zulaufend schälen. Die Artischocken der Länge nach mit einem großen, scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen. Artischockensalat mit Portulak und Huhn weiterlesen

Arme Ritter

Arme Ritter

Zubereitung:

Zuerst die Milch und die Sahne in eine Schüssel geben, dann mit den Eiern zu einer geschmeidigen Flüssigkeit verschlagen. Den Zucker, Zimt und das Salz in die Mischung geben, gut verquirlen, damit sich beides auflöst und nicht klumpt. Die Brotscheiben am besten dick (ca. 2 cm) aus einem ganzen Brot zuschneiden. Anschließend die Brotscheiben in die Milchmischung tauchen und dabei einmal umdrehen. Arme Ritter weiterlesen

Wellness, Kochrezepte & Urlaub Lüneburger Heide


Fatal error: Uncaught exception 'wfWAFStorageFileException' with message 'Unable to verify temporary file contents for atomic writing.' in /kunden/242095_70794/rp-hosting/10139/11139/typo3cms/Blog/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:46 Stack trace: #0 /kunden/242095_70794/rp-hosting/10139/11139/typo3cms/Blog/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(567): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/242095_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /kunden/242095_70794/rp-hosting/10139/11139/typo3cms/Blog/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 46