Frittierte Kartoffelstifte mit Cheddar und Chili

Frittierte Kartoffelstifte mit Cheddar und Chili

Zubereitung:

Kartoffeln in fingerdicke Stifte schneiden, mindestens 2 Stunden mit kaltem Wasser bedeckt stehen lassen. Frittierte Kartoffelstifte mit Cheddar und Chili weiterlesen

Gemüsesalat mit Kartoffeln

Gemüsesalat mit Kartoffeln

Zubereitung für Gemüsesalat mit Kartoffeln
Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen, abgießen, ausdampfen lassen und in gleiche Scheiben schneiden. Währenddessen Bohnen in gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten kochen, abgießen und abschrecken. Inzwischen Knoblauchzehen zerdrücken, 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch anbra Gemüsesalat mit Kartoffeln weiterlesen

Kartoffelpizza mit Spinat

Kartoffelpizza mit Spinat

Zubereitung:

Mehl mit Hefe, Salz, 1 EL Olivenöl und 200 ml lauwarmem Wasser ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, 15 Minuten ruhen lassen, danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal 2 bis 3 Minuten kneten. Kartoffelpizza mit Spinat weiterlesen

Kartoffelpuffer mit Brokkoli-Mousse und Parmesan überbacken

Kartoffelpuffer mit Brokkoli-Mousse und Parmesan überbacken

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und reiben. Die geriebenen Kartoffeln mit dem Ei vermengen und nach belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffelpuffer mit Brokkoli-Mousse und Parmesan überbacken weiterlesen

Kartoffel-Tomaten-Auflauf

Kartoffel-Tomaten-Auflauf

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Öl nach und nach in einer grossen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin  portionsweise unter Wenden 6 bis 8 Minuten braten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und 2 TL Pizzagewürz würzen. Ofen vorheizen (E/Herd 200 Grad, Umluft 175 Grad) Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen. Kartoffeln darauf verteilen. Kartoffel-Tomaten-Auflauf weiterlesen

Pesto-Kartoffelsalat mit Lachsfilet

Pesto-Kartoffelsalat mit Lachsfilet

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser etwa20 Minuten garen. Inzwischen den Fisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit
Salz würzen. Gurke putzen, waschen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Pesto-Kartoffelsalat mit Lachsfilet weiterlesen

Saarländischer Schwenkbraten

Saarländischer Schwenkbraten

Zubereitung:

Den schweinekamm in ca. 250 g schwere Steaks schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren, über die Steaks geben und gut vermengen. Im Kühlschrank mindestens 24 Stunden bedeckt durchziehen lassen. (Vor dem Grillen das Fleisch bitte rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen) Der Rost muss richtig eingefettet sein. Den Grill auf mittlere Höhe einstellen. Warten bis das Feuer nieder gebrannt ist. Den Schwenkgrill etwas ablassen  und die eingelegten Steaks auflegen. Je nach Dicke der Steaks etwa 10 Minuten von jeder Seite grillen.

Zutaten (für 8 Portionen)

  • 2 kg Schweinfleisch, Kamm
  • 250 ml Öl
  • 10 Zwiebeln in Streifen
  • 4 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 7 Wacholderbeeren zerdrückt
  • 1 EL Senf
  • Thymian und Oregano
  • Currypulver und Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett für den Rost

 

Wellness, Kochrezepte & Urlaub Lüneburger Heide