Gnocchi mit Amatriciana-Sauce

Gnocchi mit Amatriciana-Sauce

Gnocchi mit Amatriciana-Sauce

Zubereitung (Gnocchi):
Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl und Kartoffeln zu einem Teig durchkneten. Mit Salz würzen. Den Teig zur Rolle formen und in kleine Stücke schneiden. Mit leicht bemehlten Händen Kugeln formen und mit dem Daumen etwas eindrücken. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi vorsichtig hineingeben und kochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle Gnocchi herausnehmen und abtropfen lassen.

Zubereitung (Amatriciana Soße):
Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Chili dazugeben. Bauchspeck in Streifen schneiden und in der Pfanne mit Chili dünsten. Die frischen Tomaten in Würfeln schneiden, hineingeben und köcheln lassen.

Zutaten (4 Portionen):

  • 1 Kg Kartoffeln
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Salz
  • 1 Ei
  • 500 g Tomaten
  • 100 g Bauchspeck
  • 150 g Pecorino oder Pramesan
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.