Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem

Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Steak in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steakstreifen darin kräftig anbraten und herrausnehmen. Mehl ins heiße Bratfett streuen und anschwitzen. Thymian zufügen. Mit 350 ml Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Die Sauce 6-8 Minuten köcheln.Erst Mascarpone und dann den grünen Pfeffer (ohne Sud) in die Sauce geben und glatt verrühren. Steakstreifen darin erhitzen. Mit Salz und evt. etwas Pfeffersud abschmecken. Nudeln sehr gut abtropfen lassen und mit der Pfefferrahmsauce anrichten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g feine Bandnudeln
  • Salz
  • 400 g Rindersteak (z.B. Huftsteak)
  • 1-2 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL getrockneten Thymian
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 TL klare Brühe
  • 100 g Mascarpone
  • 1-2 TL eingelegter grüner Pfeffer (Glas)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.