Fischsalat „Clarissa“

Fischsalat „Clarissa“

Zubereitung:

Fischsalat

Fischfilet unter fließendem kalten Wasser abspülen und nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln abziehen und vierteln. Salzwasser und Wein zum Kochen bringen, den Fisch mit Zwiebeln, Lorbeerblättern, Pfeffer, Wacholder hineingeben, zum Kochen bringen und etwa 20 Min. ziehen lassen. Den Fisch aus der Fischbrühe nehmen, abkühlen lassen, enthäuten, sorgfältig entgräten und in Mundgerechte Stücke teilen. Eisbergsalat putzen, zerpflücken, waschen und trockentupfen. Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Streifen schneiden. Tomaten in Achtel schneiden. Zwiebeln abziehen und in sehr dünne Ringe schneiden. Für die Salatsauce Öl mit Essig, Wein, Knoblauch und Pfeffer verschlagen und mit Salz und Zucker abschmecken. Zusammen mit dem Salatund den Kräutern vermengen und servieren.

Zutaten:

  • 1 kg Fischfilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1 1/2 l Salzwasser
  • 500 ml Weißwein
  • 4 Lorbeerblätter
  • 5-6 Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • 1 Eisbergsalat-Kopf
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3 enthäutete Tomaten
  • 2 rote Zwiebel

Zutaten Sauce:

  • 6 EL Speiseöl
  • 2 EL Essig
  • 4 EL Weißwein
  • 1/2 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Bund gehackte Kräuter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.