Kartoffelpüree mit Senf-Ei

Der Klassiker: Kartoffel-Püree

Kartoffel-Püree

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz und geriebene Muskatnuss zum Würzen
  • etwa 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Als Abwandlung empfehlen wir die Zugabe von
    • 100 g durchwachsenem Speck (kross anbraten) anstelle der Butter
    • gedünstetem Knoblauch und Kräutern (Petersilie und Schnittlauch) oder auch
    • ca. 100 g grünes oder rotes Pesto. Schmeckt besonders gut zu Lammkoteletts.

Zubereitung:

  • Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser knapp bedecken und zum Kochen bringen. 1 Teelöffel Salz darüber streuen.
  • Kartoffeln mit Deckel in 15-20 Minuten gar kochen, abgießen. Dann sofort in einer Kartoffelpresse oder mit einem Handstampfer zerdrücken. Wichtig: nicht mit einem Mix- oder Pürierstab pürieren, sonst wird die Masse zäh!
  • Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Mit einem Schneebesen oder Kochlöffel nach und nach unter die Kartoffelmasse rühren (je nach Beschaffenheit der Kartoffeln und der Intensität des Abdämpfens kann die Milchmenge etwas variieren).
  • Püree bei schwacher Hitze mit einem Schneebesen rühren, bis eine lockere, einheitliche Masse entstanden ist. Butter hinzufügen. Mit wenig Salz und Muskatnuss abschmecken.
  • Dazu passen hervorragend Eier mit Senfsauce.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.