Die besten Pizzabrötchen aller Zeiten

Zubereitung:
Die Champignons „schälen“ und in kleine Scheibchen schneiden. Salami und Schinken klein würfeln. Wer es gerne etwas schärfer hat, kann die klein gehackten Peperonis zugeben. Für Kinder und Senioren lassen Sie sie lieber weg.

GANZ WICHTIG! Nun die Sahne schlagen! Alle Zutaten inkl. dem Käse in die geschlagene Sahne geben und gut unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und dem Pizzagewürz abschmecken.

Den Backofen auf 200 – 210 Grad vorheizen.

Die Brötchen halbieren und die Masse darauf verteilen.
Nun das Ganze ca. 15 Minuten überbacken lassen.
Zutaten:

8 Brötchen
100 g Salami
250 g Schinken, gekochten
250 g Käse, geraspelten (z.B. Gouda)
400 g Champignons, frische, nicht zu groß
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Oregano
evtl. Pizzagewürz, oder ital. Kräutermischung
2 Peperoni, mittelscharfe (nach Geschmack)

Ein Gedanke zu „Die besten Pizzabrötchen aller Zeiten“

  1. Ein verschneiter Tag in Sagasfeld, die Luft ist kalt, die Schneeflocken tanzen im Wind und der Duft von frisch gebackenen Kuchen liegt in der Luft. Wir kommen von einem langen Winterspaziergang mit unserem Welpen zurück und freuen und wieder sehr in dieser gemütlichen, netten Atmosphäre ein paar erholsame Tage verbringen zu dürfen —– Ja, dass ist Sagasfeld pur —- und wir freuen uns schon sehr darauf dies bald wieder zu erleben.

    Ein schönes Weihnachtsfest und bis bald, ihre Familie Tietjens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.