Puffer mit Hähnchen und Bananen

Puffer mit Hähnchen und Bananen

Puffer mit Hähnchen und Bananen

Zubereitung:

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garen. Gründlich abgiessen und zu Püree zerstampfen. Mit dem Hackfleisch verrühren. Die Banane mit der Gabel zerdrücken und mit Mehl, Zitronensaft, Zwiebel und 1 EL Basilikum unter die Kartoffelmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Die Kartoffelmasse in 8 gleich grosse Portionen teilen. Mit leicht bemehlten Händen daraus Puffer formen. Die Butter mit dem Öl erhitzen und die Puffer darin portionsweise  10 bis 12 Minuten braten, dabei einmal wenden. Herausheben und warm stellen.  Dazu passt eine Sahne-Curry-Sauce.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 450 g mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 250 g Hähnchenfleisch, (durch den Fleischwolf gedreht)
  • 1 grosse Banane
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 El frisches Basilikum, gehackt
  • 25 g Butter
  • 2 EL Pflanzenöl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.