Schmorgemüse aus dem Ofen

Schmorgemüse aus dem Ofen

Schmorgemüse aus dem Ofen

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich unter kaltem Wasser abbürsten, halbieren und trocken tupfen. Auf der Fettpfanne des Backofens verteilen und 3 EL Öl darüberträufeln. Im vorgeheizten Backofen  bei 200 Grad ca. 50 Minuten schmoren. Zwiebeln schälen, in grobe Würfel oder Spalten schneiden und zu den Kartoffeln aufs Backblech geben. Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. Möhren, Paprika und Zucchini in Stücke schneiden. Tomaten ganz lassen. Knoblauch schälen. Rosmarin und drei Stiele Thymian waschen, abzupfen und hacken. Die Möhren nach ca. 15 Minuten zu den Kartoffeln geben. Paprika, Knoblauch, Zucchini und Tomaten nach ca. 30 Minuten zufügen, dabei unter die Kartoffeln mischen. Die gehackten Kräuter darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles mit 2 EL Öl beträufeln. Nach ca. 40 Minuten Ofentemperatur hoch schalten (ca. 225 Grad). Oliven über dem Gemüse verteilen, alles zu Ende garen. Für den Dip Petersilie, Schnittlauch und die restlichen Stiele Thymian waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Petersilie und Thymian abzupfen und hacken. Crème fraìche, Schmand und Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dip extra zum Gemüse reichen.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 300 g Möhren
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 2 Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 5 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL schwarze Oliven
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 100 bis 150 g Crème fraìche
  • 200 g Schmand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.