Lachsfilet mit Brokkoli paniert

Lachsfilet mit Brokkoli paniert

Lachsfilet mit Brokkoli paniert

Zubereitung:

Die Lachsfilets unter fließendem, kalten Wasser abspülen und anschließend mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Salz und Pfeffer aus der Mühle gleichmäßig von beiden Seiten würzen. Ei mit 2 Esslöffeln Sahne vermischen und kräftig schlagen. Das Mehl auf einen zweiten Teller geben und die Filets von beiden Seiten gleichmäßig darin wenden. Den bemehlten Fisch anschließend im geschlagenen Ei wenden, überschüssiges Eigelb abtropfen lassen. Zum Schluss den Fisch in den kleingehackten Brokkoli wenden bis beide Seiten gleichmäßig bedeckt sind. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die panierten Lachsfilets auf beiden Seiten braten, bis sie goldbraun sind. Die Filets auf Küchenpapier legen. Das Öl abtropfen lassen. Servieren.

Zutaten:

  • 1 Lachsfilet (ca. 200g)
  • 200g Brokkoli
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.