Süddeutsche Würfelkartoffeln

Süddeutsche Würfelkartoffeln

Süddeutsche Würfelkartoffeln
Süddeutsche Würfelkartoffeln

Zubreitung:

Kartoffeln werden gewaschen, in siedendem Wasser fast gar gekocht,  geschält und in nicht zu kleine Würfel geschnitten.
Die Kartoffelwürfel werden in einer Kasserolle in Butter angebraten. Dann gießt man die gut verquirlten Eier darüber und schüllte die Kartoffeln nochmal solange, bis die Eier fest geworden sind und die Kartoffelwürfel umhüllen. Dazu passt man am besten eine Schnitzel mit Röstzwiebeln.

Zutaten:

  • 200g  Kartoffeln
  • 2 TL Butter
  • 4 Eier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.