Geschichtete Auberginen mit Tomaten und Paprika

Geschichtete Auberginen mit Tomaten und Paprika

Zubereitung:

Die Auberginen waschen, putzen, längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und 20 Minuten sanft ziehen lassen. Dann kalt abspülen und trockentupfen. In einer breiten Pfanne 10 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben darin nach und nach portionsweise goldbraun braten. Auf Küchenpapier beiseite stellen und abrtopfen lassen.Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. In einer breiten Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Paprikawürfel 5 Minuten mit andünsten. Knoblauch schälen und dazu pressen. Die Tomatenwürfel unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer, Thymian, 1 TL Oregano und Zimt würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. Den Backofen auf 220°C vorheizen.

Petersilie waschen, Blättchen fein hacken. Schafskäse zerbröckeln und die Hälfte davon mit der Petersilie unter das Gemüse mischen. Abschmecken und ggf. nachwürzen. Eine feuerfeste Form fetten. Abwechselnd Augerginenscheiben und Gemüse einschichten. Die oberste Schicht sollte Aubergine sein. Joghurt mit Eiern und restlichem Schafskäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und restlichem Oregano würzen. Über den Auflauf gießen. Auberginen im Ofen bei Umluft 200°C ca. 40 Minuten garen.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 große Auberginen (ca. 1,2 kg)
  • Salz, Pfeffer
  • 12 EL Ölivenöl
  • 750 g Paprikaschoten
  • 750 g Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 2 EL getrockneter Oregano
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Schafskäse
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 2 Eier
  • Fett für die Form

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.