Gemüsesuppe mit Griessklösschen

Gemüsesuppe mit Griessklösschen

Gemüsesuppe mit Griessklösschen

Zubereitung:

Für die Suppe Sellerie, Zwiebel, Möhren und Staudensellerie putzen, fein würfeln und in einem großen Topf in Butter anbraten. Petersilie hacken und mit Tomatenmark, Salz und Gewürznelke dazugeben. Kurz mitrösten. Mit 1 1/2 L kalten Wasser aufgießen. Alles zum Kochen bringen und bei Schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Falls sich Schaum an der Oberfläche bildet, mit einer Schaumkelle abnehmen. In den letzten 5 Minuten die Erbsen zugeben. Suppe noch einmal abschmecken, eventuell nachsalzen. Für die Griessklösschen Milch, Butter, Salz und Muskatnuss in einen kleinen Topf geben, einmal aufkochen und vom Herd ziehen. Griess dazugeben und mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich ein glatter Kloss vom Topfboden löst. Dann das Ei unterrühren. Mit zwei, zwischendurch immer wieder in kaltes Wasser getauchten, Teelöffeln  kleine Klösschen abstechen. Direkt in die siedende Gemüsesuppe geben und 5 Minuten garen. Suppe mit Einlage auf Teller verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/4 Sellerieknolle
  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 grosse Möhren
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 EL Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Gewürznelke
  • 50 g  Erbsen
  • 4 EL Schnittlauchröllchen

Zutaten für die Griessklösschen:

  • 125 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • Salz nach Bedarf
  • 1 Mesp. geriebene Muskatnuss
  • 50 g Hartweizengriess
  • 1 Ei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.