Winterliches Schweinefilet

Winterliches Schweinefilet
Winterliches Schweinefilet

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen, anschließend abgießen und abdampfen lassen. Mit der Butter und der Milch stampfen und mit Muskat abschmecken. Das Filet abspülen, trockentupfen und in heißem Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm halten.  Die Äpfel mit Schale waschen, entkernen und in Würfel schneiden, in der Pfanne anbraten und weich werden lassen, aus der Pfanne nehmen, den Bratenfond in die Pfanne gießen und die Preiselbeeren dazugeben. Dann Sahne, Rosmarin und die Äpfel hinzugeben und noch einige Minuten köcheln lassen. Die Filets in Scheiben schneiden und mit der Soße und Kartoffelpürree servieren.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 800 g Kartoffeln
  • Salz
  • 3/4 l Milch
  • 100 g Butter
  • Muskat
  • 2 Schweinefilets
  • 4 Äpfel (z.B. Boskoop)
  • 300 ml Sahne
  • 75 ml Bratenfond
  • 400 g Preiselbeeren aus dem Glas
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.