Schneller Kartoffelsalat mit Frikadellen

Schneller Kartoffelsalat mit Frikadellen
Schneller Kartoffelsalat mit Frikadellen

Schneller Kartoffelsalat mit Frikadellen

Zubereitung:

Die Kartoffeln roh schälen, waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, anschließend in der Butter glasig dünsten. Die Brühe angießen und einmal aufkochen. Die Kartoffelscheiben dazugeben und ca. 10 Minuten abgedeckt garen. In der Zwischenzeit die Senfgurken würfeln, den Schnittlauch in Röllchen und die Radieschen in Scheiben schneiden. Das Eigelb mit den Gewürzen, Zitronensaft und etwa 3 EL Gurkenessig verrühren, dann die Eigelbmischung unter die Kartoffeln rühren und nicht mehr kochen lassen. Die Gurken, Radieschen und den Schnittlauch unterrühren. Für die Frikadellen das Hackfleisch mit den restlichen Zutaten vermengen, daraus 8 gleichgroße Fladen formen und in heißem Öl knusprig braten. Den lauwarmen Kartoffelsalat mit den Frikadellen servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 150 g Senfgurken (Essig aufheben)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Radieschen
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Zitronensaft
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Zwiebel
  • 1 altbackenes Brötchen (in Wasser eingeweicht und ausgepresst)
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 1-2 EL Semmelbrösel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.