Steakhouse-Salat mit Putenstreifen

Steakhouse-Salat mit Putenstreifen

Zubereitung:

Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Schnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann herrausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Mit 2-3 EL Wasser und Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Marinade lauwarm abkühlen lassen. Toast würfeln und in Rauten schneiden. In 1 EL heißem Öl knusprig braten, salzen und herausnehmen. Vom Käse Späne abhobeln oder den Käse grob reiben. Salatstreifen, Paprika und die Schnitzelstreifen mit der Marinade mischen. Croutons und Käse darüber streuen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Minirömersalate
  • 1 große rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Putenschnitzel (ca. 300 g)
  • 3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer & Zucker
  • 3 EL Essig (z.B. weißer Balsamico)
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 50 g Parmesan (Stück)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.