Schnitzel mit Kartoffelsalat

Schweineschnitzel mit Kartoffel-Salat

Schweineschnitzel mit Kartoffel-Salat

Zutaten (für 4 Personen):

  • Für das Schnitzel
    • 4 Schweineschnitzel (je etwa 150 g)
    • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    • Paprikapulver, edelsüß
    • 2 EL Weizenmehl
    • 2 Eier
    • 3 EL Semmelbrösel
    • 5 EL Speiseöl
  • Für den Kartoffel-Salat
    • 1 kg fest kochende Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • 1 kleines Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 Bund Radieschen
    • 1 kleines Glas Cornichons (Gewürzgurken)
    • 6 EL Salatmayonnaise
    • 2 TL mittelscharfer Senf
    • 300 g Crème fraîche (leichtere Variante: mit Joghurt)
    • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    • 1 TL Zucker oder Honig
    • 3 EL Gurkenwasser (aus dem Glas)

Zubereitung:

  • Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln abspülen, in Salzwasser zum Kochen bringen, in 25-30 Minuten gar kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Heiße Kartoffeln auf eine 3-Zack-Gabel spießen und mit einem kleinen geraden Messer pellen. Kartoffeln abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Zwiebel abziehen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden.
  • Grün vom Radieschenbund abdrehen. Von den Radieschen Stängel und Wurzeln abschneiden. Radieschen waschen, putzen und vierteln. Gurken in Scheiben schneiden (etwas Gurkenwasser aus dem Glas zurückbehalten).
  • Für die Sauce Mayonnaise mit Senf und Crème fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker oder Honig würzen.
  • Gemüse mit der Sauce mischen und den Salat 30 Minuten kalt stellen.
  • Vor dem Servieren den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer, Zucker oder Honig und Gurkenwasser abschmecken.
  • Das Schweineschnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Drei tiefe Teller nebeneinander stellen. Einen mit Mehl füllen, in einem die Eier mit einer Gabel verschlagen und in einem Semmelbrösel geben.
  • Schnitzel zuerst in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln. Bemehlte Schnitzel erst in Eiern, dann in Semmelbröseln wenden.
  • Die Panade nicht zu fest andrücken, damit sie schön locker wird.
  • Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Schnitzel beidseitg kurz und kröftig anbraten, dann bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten – je nach Dicke der Schnitzel – fertig braten. Ab und zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.