Pfifferlings-Puten-Pfanne

Pfifferlings-Puten-Topf
Pfifferlings-Puten-Topf

Pfifferlings-Puten-Topf                                 

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, gar kochen und anschliessend pellen und in Scheiben schneiden. Im Olivenöl die Zwiebeln anschwitzen. Sobald diese leicht gelblich werden, das Fleisch hinzugeben und unter Rühren auf grosser Hitze kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfifferlinge waschen und abtropfen lassen und zu dem angebratenem Zwiebelfleisch geben. Nach einer Minute auch die Tomatenstücke hinzugeben und kurz andünsten lassen. Nach ca. einer Minute mit Gemüsebrühe aufgiessen und aufkochen lassen. Löffelweise den Frischkäse zugeben und schmelzen lassen. Je nach gewünschter Sämigkeit binden und den Weisswein hinzugeben. Zwei Minuten köcheln lassen und anschliessend von der Flamme nehmen. Petersilie zugeben und unterrühren. Eine Minute stehen lassen, die Kartoffeln zugeben, mit Gemüsebrühe, Frischkäse, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 Putenbrustfilet (klein geschnitten)
  • 1/2 Becher Frischkäse mit Kräutern
  • 1 Fleischtomate (gewürfelt)
  • 5 EL Weisswein
  • 2 EL Olivenöl
  • frische Petersilie (nach Bedarf)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 g frische Pfifferlinge
  • 300 g Kartoffeln (festkochend)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.