Kolumbianisches Kartoffelgemüse

Kolumbianisches Kartoffelgemüse

Kolumbianisches Kartoffelgemüse
Kolumbianisches Kartoffelgemüse

Zubereitung:

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten. In einem Topf mit Wasser bedeckt 25-30 Minuten kochen lassen. Abgießen, abschrecken, abziehen und zugedeckt warm stellen.
Während die Kartoffeln kochen, die Sauce zubereiten. Dazu Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. MAgarine in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin 5 Minuten hellgelb braten. Mehl auf einmal hineingeben und 1 Minute durchschwitzen. Milch unter Rühren zugießen und 5 Minuten kochen lassen. Käse und Sahne unterrühren. Käse bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Dabei hin und wieder umrühren. Tomaten häuten. Stengelansätze und Kerne entfernen. tomatn würfeln und in die Sauce geben und die heiße Sauce über die Kartoffeln gießen und servieren.

Zutaten:

  • 1kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 30g Magarine
  • 3 EL Mehl
  • 1/2l Milch
  • 150g geriebener Emmentaler
  • 4 Elsaure Sahne
  • 2 Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.