Blumenkohl mit Chili und Koriandergrün

Zubereitung:
Die Blumenkohlröschen für 1 – 2 Minuten in kochendes Salzwasser geben. In ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Chilis und Kreuzkümmel im Mörser kurz zerdrücken. Das Öl in einer grossen Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Chili, Krezkümmel, Senfsamen, Kurkuma und Knoblauch darin etwa 1 Minute braten, bis die Senfsamen springen. Den Blumenkohl und etwa 6 EL Wasser dazugeben. Das Wasser aufkochen lassen. Den Kohl zugedeckt bei schwacher Hitze in 3 – 5 Minuten garen. Das Wasser offen bei stärkerer Hitze in 5 – 6 Minuten verdampfen lassen, dabei den Kohl ständig wenden. Die Butter unter den Kohl mischen, bis sie schmilzt. Den Blumenkohl mit Salz und Koriandergrün bestreuen und servieren.

Zutaten (für 4 Personen):
400 g Blumenkohlröschen
Salz
2 getrocknete Chilischoten
1 TL Krezkümmelsamen
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL schwarze Senfsamen
1/2 TL gemahlene Kurkuma
2 Konblauchzehen zerdrückt
1-2 EL Butter
grobes Salz
gehacktes Koriandergrün zum Bestreuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.