Spargeldiaet Rezept:Kartoffel-Salat in Lachssahne

Zubereitung:

3/4 l Salzwasser mit Zucker und 1/2 Eßl. Zitronensaft aufkochen lassen. Inzwischen den Spargel waschen. Falls nötig, das untere Drittel schälen und holzige Enden entfernen. Die Köpfe abschneiden, die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelstücke in Wasser 5 Minuten garen, dann die Köpfe dazugeben und in weiteren 5 bis 8 Minuten bißfest garen. Spargel kurz in Eiswasser abschrecken, den Sud aufheben.

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Im Spargelsud in 8-10 Minuten bißfest garen, herausnehmen und mit dem Spargel in eine weite Schüssel geben, zudecken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden, den Lachs in 1 cm breite Streifen schneidn.

Inzwischen 150 ml Kartoffel-Spargel-Sud zur Hälfte ienkochen lassen, heiß mit dem restlichen Zitronensaft und der Salatcreme, der Creme fraiche verrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Die warme Marinade über Kartoffeln und Spargel gießen, vorsichtig mit Schnittlauch und Lachs mischen und zugedeckt 15 Minuten durchziehen lassen. Dabei zweimal vorsichtig mischen. Falls nötig, mit Salz, Pfeffer und Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken und den lauwarmen Salat sofort servieren.

Zutaten:

  • 200 g Spargel
  • 200 g neue, festkochende Kartoffeln
  • Salz, Prise Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißwein
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 30 g Räucherlachs in Scheiben
  • 2 EL fettarme Salatcreme
  • 1 EL Creme Fraiche
  • weißer Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.