Gebratene Forelle an Auberginen-Spargelmus

Gebratene Forelle an Auberginen-Spargelmus

Gebratene Forelle mit Auberginen-Spargelmus
Gebratene Forelle mit Auberginen-Spargelmus

Zubereitung:

Forellen mit dem Zitronensaft säuern und leicht salzen.  In 200 g Butter langsam durchbraten. Die Auberginen waschen und grob schneiden, den Spargel schälen und ebenfalls grob schneiden, beides garziehen und im Mixer pürieren, mit Salz und Muskat abschmecken. Die Kartoffeln schälen und und Salzwasser garen. Butter in einer Pfanne zerlassen, den Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen. Mit einem Melonenaushöhler eine Kugel ausstechen und in der karamwellisierten Butter anschwenken. Die Gebratene Forelle zusammen mit dem Auberginen-Spargelmus und den karamellisierten Kartoffeln auf einem Teller anrichten und mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Zutaten:

  • 2 Forellen
  • 1/2 Aubergine
  • 6 Stangen Spargel
  • 140 g festkochende Kartoffeln300 g Butter
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Salz, Prise Muskat
  • 20 g Zucker
  • 2 Scheiben Zitrone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.