Sardische Göttercreme

Sardische Göttercreme

Sardische Göttercreme
Sardische Göttercreme

Zutaten:

  • Halbe Vanilleschote
  • 40 g hellen Vollrohrzucker oder Sharkara
  • 100 g Kokosflocken
  • 200 ml Schlagsahne
  • 250 ml Wasser
  • 8 Teel. Pfeilwurzelmehl
  • 1 Tüte Safran

Zubereitung Sardische Göttercreme:

1. Kokosflocken in einem Topf leicht anrösten
2. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen und mit den Kokosflocken vermengen
3. Zucker mit 450 ml Flüssigkeit einmal aufkochen
4. In der restlichen Flüssigkeit das Pfeilwurzelmehl auflösen und unter Rühren in die kochende Flüssigkeit geben
5. 2 – 3 Minuten köcheln und rühren
6. Zum Schluss Safran in die Creme rühren
7. Mit Cranberries oder Pistazienkernen verzieren

Lassen Sie sich unsere Sardische Göttercreme gut schmecken 🙂
Ihr Küchen Team vom Rundlingsdorf Sagasfeld
www.sagasfeld.de

Entnommen aus „Fünf Elemente-Küche Indiens alte überlieferte Weisheit des Ayurveda“, Bohmeier Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.