Bergische Waffeln

Bergische Waffeln

Bergische Waffeln
Bergische Waffeln

Zubereitung für Bergische Waffeln:

Das Waffeleisen auf höchster Stufe vorheizen. Für den Teig weiche Butter mit einem Mixer glatt rühren.Den Zucker und den Vanillezucker unter Rühren nach und nach hunzufügen. Jedes Ei einzeln auf höchster Mixerstufe unterrühren.
Mehl und Backpulver misschen, eine Prise Salz und das Mineralwasser dazugeben, dann den Honig unterrühren.
Ein Esslöffel Speisestärke mit einem Schuss Wasser in einer Tasse auflösen und glatt rühren.Sauerkirschen im eigenen Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Vier Esslöffel Zucker unterrühren.
In die kochenden Kirschen die aufgelöste Speisestärke geben. Damit den Kirschsaft andicken.Waffeleisen auf mittlere Temperatur stellen und mit Öl fetten. Den Teig mit einem Löffel auf das Eisen geben.
Die Waffeln nun nacheinander goldbraun backen. Zum Schluss mit den heissen Kirschen servieren.

Zutaten für 4 Personen bei Bergische Waffeln:

Für den Teig:
125g weiche Butter
250g Mehl
50g Zucker
2 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Honig
2 Eier
1 Prise Salz
1/8l Mineralwasser

Für den Belag:
1 Glas Sauerkirschen
1 EL SPeisestärke
4 EL Zucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.