pANNA COTTA MIT oRANGENBLÜTEN

Zubereitung für Panna cotta mit Orangenblüten:
50 ml Vollmilch in einer Schüssel mit dem Gelatinepulver verrühren und 5 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit 200 ml Vollmilch, Sahne, Orangenblütenwasser und Orangenschale in einen Topf geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten dampfend heiß erhitzen, aber nicht Kochen. Den Zucker in eine Hitzebeständige Schüssel geben. Durch ein Sieb mit der heißen Milch übergießen und unter Rühren auflösen. Dann mit der Gelatinemischung verrühren. Die Mischung wieder in den Topf geben und unter Rühren erhitzen, damit die Gelatine sich auflöst. Nicht Kochen lassen! Vom Herd nehmen. Vier Ramequin-Formen leicht mit dem Sonnenblumenöl einölen und gleichmäßig mit der heißen Mischung füllen. Zimmerwarm abkühlen lassen, dann 4-6 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen. Die Panna cotta vorsichtig auf Teller stürzen. Zum Servieren mit den Orangenschalen bestreuen.

Zutaten für 4 Portionen
250 ml Vollmilch
7 g Gelatinepulver
375 g Sahne
1 1/2 EL Orangenblütenwasser
1 TL Orangenschale
100 g Zucker
1 EL Sonnenblumenöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.