Arme Ritter

Arme Ritter

Zubereitung:

Zuerst die Milch und die Sahne in eine Schüssel geben, dann mit den Eiern zu einer geschmeidigen Flüssigkeit verschlagen. Den Zucker, Zimt und das Salz in die Mischung geben, gut verquirlen, damit sich beides auflöst und nicht klumpt. Die Brotscheiben am besten dick (ca. 2 cm) aus einem ganzen Brot zuschneiden. Anschließend die Brotscheiben in die Milchmischung tauchen und dabei einmal umdrehen.Die Butter in der Pfanne zerlassen. Erst wenn die Pfanne und die Butter heiß sind, die Brotscheiben hineingeben. Dann die in der Milch-Sahne-Mischung getränkten Brotscheiben nacheinander auf jeder Seite goldbraun braten. Die noch warmen Scheiben mit Puderzucker besteuben und mit Früchten oder Ahornsirup servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Weißbrotscheiben
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 200ml süsse Sahne
  • 200ml Milch
  • 50g Butter
  • 4 Eier
  • Puderzucker
  • Früchte oder Ahornsirup

Ein Gedanke zu „Arme Ritter“

  1. Hallo OLaf!
    Tolles Rezept! Ich habe schon ewig keine Arme Ritter mehr gegessen, obwohl ich das echt lecker finde! Daher werde ich dein Rezept gleich mal ausprobieren. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.