Riematze

Riematze

Riematze

Zubereitung:

Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen.  Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die rohen Kartoffeln sowie die Zwiebeln reiben und in feinen Sieb abtropfen lassen. Die Masse mit den Eiern, dem Quark und dem Mehl gut vermengen und mit Salz abschmecken. Den Speck in ein wenig Öl auslassen. Die Hälfte des Specks beiseite legen. Den anderen Teil mit dem Öl in eine große Auflaufform geben und den Teig darauf verteilen. Die Oberfläche mit dem restlichen Öl streichen und bei 200° Grad etwa 50-60 Minuten braun backen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit dir beiseite gestellten Speckwürfel darüber streuen und mit erhitzen.

Zutaten:

  • 2kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 200g Speck
  • 2 Eier
  • 200g Quark
  • 3-4 El Mehl
  • Salz
  • 2 EL Öl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.