Kartoffelspezialität aus dem Saarland: Saarländischer Dippelappes

Saarländischer Dippelappes                         Saarländischer-Dippelappes
Zutaten für 2 Portione
n:

250 g gewürfelter Speck
1,5 kg mehlig kochende Kartoffeln
3 Zwiebeln, gehackt
1 Ei
Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss, gerieben
400 g Apfelmus

Zubereitung:

1.  Speckwuerfel in einer Pfanne erhitzen und knusprig anbraten. Zwiebeln dazugeben und glasig duensten.

2. Kartoffeln in ein Sieb reiben, damit das Kartoffelwasser ablaufen kann. Anschließend in eine Schuessel geben, mit Ei und etwas Mehl zu einer glatten Masse verruehren und in die Pfanne geben.

3. Alles bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten garen. Dabei immer wieder mit dem Pfannenwender zerteilen und wenden, sodass sich moeglichst viele knusprige Krusten bilden.

Mit Apfelmus servieren.

Weitere Kartoffelgerichte gibt es im Kartoffel-Hotel Lüneburger Heide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.