Kartoffelpizza "Vegetale"

Kartoffelpizza „Vegetale“

Kartoffelpizza „Vegetale“

Zubereitung:

Für den Teig die Kartoffeln in Salzwasser garkochen und abkühlen lassen. Anschließend die Kartoffeln schälen und stampfen. Die Butter in Stücken unterheben. Das Mehl hinzugeben und gut untermischen. Je nach anfänglicher Konsistenz der Kartoffeln Milch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten durchziehen lassen. Den Teig auf einem Blech flach drücken. Den Teig anschließend 5-7 Minten auf 200° C im Backofen vorbacken.
Für den Belag Tomatenmark, Frischkäse und Sojasauce und 2 EL warmen Wasser mischen und je nach Belieben mit gewürzen verfeinern. Auf den vorgebackenem Teig verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchinischeiben auf den Belag verteilen, darüber die Zwiebeln, Paprika, Mais und Tomaten streuen. Alles noch einmal mit Salz, Pfeffer sowie Oregano und basilikum würzen. Mit Käse bestreuen und bei 200°C ca. 20 Minuten backen.

Zutaten:

  • 4 große Kartoffeln
  • 15g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Mais
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 TL Sojasauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.