Bauernsalat mit Blutwurst

Bauernsalat mit Blutwurst

Bauernsalat mit Blutwurst

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser 18-20 Minuten garen, abgießen, leicht erkalten lassen, pellen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Blutwurst enthäuten, in Scheiben schneiden und zu den Kartoffeln geben. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Öl erhitzen und die Zwiebeln darin kurz anschwitzen. Brühe und Essig angießen und zum Kochen bringen. Den Senf einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abrunden. Das restliche Olivenöl unter das Dressing ziehen, dieses heiß zum Kartoffelsalat geben und alles vorsichtig mischen. Den Endiviensalat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Petersilie verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und hacken. Mit dem Endiviensalat zum Kartoffelsalat geben und vorsichtig untermischen. Den Karftoffelsalat mit Blutwurst kurz ziehen lassen, nachwürzen und dekorativ anrichten. Mit Kirschtomaten garnieren und sofort servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Kartoffeln, Salzwasser
  • 400 g Blutwurst
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 200 ml Obstessig
  • 1-2 EL Senf,
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 100 ml Olivnöl
  • 1 kleiner Kopf Endiviensalat
  • 1 Bund Petersilie
  • Kirschtomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.