Überbackene Gemüserösti

Überbackene Gemüserösti

Überbackene Gemüserösti

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, grob raspeln und gut ausdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und acht große Rösti in heißem Öl ausbacken. Die Bohnen putzen und den Brokkoli in Röschen teilen. Das Gemüse waschen und sortenweise in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen darin glasig schwitzen. Die Kirschtomaten waschen, halbieren, zu den Zwiebeln geben und kurz mitschwitzen. Die Bohnen und den Brokkoli hinzufügen, das Gemüse vom  Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und den italienische n Kräutern kräftig würzen. Die Rösti auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bakblech setzen. Den geriebenen Käse mit dem Gemüse mischen, die Gemüse-Käse-Mischung auf den Rösti verteilen und diese im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten überbacken. Die überbackenen Gemüserösti aus dem Ofen nehmen, dekorativ anrichten und  sofort servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 KG Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskat
  • Öl zum Braten

Für das Gemüse:

  • 150 g grüne Bohnen
  • 150 g Brokkoli
  • Salzwasser zum Garen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter
  • 200 g geriebener Gouda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.