Schwarzbrotsuppe mit Mettwurst

Schwarzbrotsuppe mit Mettwurst

Schwarzbrotsuppe mit Mettwurst

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten.
Das Schwarzbrot zerkrümeln, in den Topf geben und kurz anrösten. Die Sahne, die Milch und die Brühe angießen und aufkochen lassen. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 bis 2 Prisen Muskatnuss würzen und warm halten.
Die Mettwurst in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben darin kurz auf beiden Seiten braten.
Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, die gebratenen  mettwurtsscheiben darin verteilen und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Zutaten:

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 5-6 Scheiben Schwarzbrot
  • 200g Sahne
  • 150ml Milch
  • 450ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 150g Mettwurst
  • 1 EL Öl
  • 1 Bund Schnittlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.