Gemüse-Linsen-Eintopf mit Pfannenfeta

Gemüse-Linsen-Eintopf mit Pfannenfeta

Gemüse-Linsen-Eintopf mit Pfannenfeta

Zubereitung:

Die Möhren und den Sellerie putzen und schälen. Die Möhren ca. 1/2 cm, den Sellerie ca. 1 cm groß würfeln. Vom Lauch die Wurzel und die welken Teile abschneiden. Den Lauch der Länge nach aufschneiden und gründlich waschen, auch zwischen den Schichten. Den Lauch in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote mit dem Thymian im Mörser zerdrücken. In einem Topf 3 EL Öl erhitzen. Gemüse, Knoblauch und Chilimischung darin andünsten. Die Linsen in einem Sieb kalt waschen und dazugeben. Die Brühe dazugießen und die Linsen zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 40 Min. weich, aber nicht zu weich garen. Bei Bedarf noch etwas Brühe (oder Wasser) dazugießen. Mit Tomatenmark, Essig, Salz, Pfeffer und Honig würzen und zugedeckt warm halten. Den Feta in vier gleich große dünne Scheiben schneiden. Das Mehl in einen Teller geben und den Feta darin wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln. Das übrige Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Käsescheiben darin bei starker Hitze pro Seite ca. 1 Min braten. Den Gemüseeintopf auf Teller verteilen. Jeweils 1 Käsescheibe darauf oder daneben setzen.

Zutaten:

  • 300 g Möhren
  • 300 g Knollensellerie
  • 1 dick Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 1 TL getrocknete Thymianblättchen
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g braune Linsen
  • 600 ml milde Gemüsebrühe
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • 300 g Schafskäse (Feta)
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Butter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.